Der Spoga Horse Award wird am 8. September in Köln verliehen.

Spoga Horse Award: Jetzt bewerben!

Der Spoga Horse Award ist fester Bestandteil der Spoga Horse Herbst von 6. bis 8. September 2020 und die Gelegenheit, Innovationen, nachhaltige Ansätze im Reitsport und erfolgreiche Verkaufskonzepte für den Reitsporthandel vorzustellen und prämiert zu sehen.

Seit 20 Jahren verleiht die Koelnmesse gemeinsam mit Ihrer Fachzeitschrift equitrends International den Spoga Horse Award. Ab sofort können Unternehmen sich mit innovativen Produkte, bewährten Verkaufskonzepten und ihren Strategien für mehr Nachhaltigkeit und CSR im Reitsportfachhandel bewerben.

Jetzt bewerben!

Die Kategorien

Insgesamt in drei Kategorien haben Unternehmer die Chance, sich zu bewerben und über eine Nominierung zu freuen: Im Bereich Innovation haben alle Produkte eine Chance, die nicht länger als ein Jahr auf dem Markt sind, fortschrittlich oder eine deutliche Verbesserung zu bisher existenten Produkten darstellen. Innovative Produkte sollten Problemlöser sein und sich idealerweise auch durch hochwertige Materialien und qualitativ gute Verarbeitung auszeichnen. Ein einfaches Handling und eine erkennbare Vision des Unternehmens runden das Bewerberprofil ab.

In den Kategorien Verkaufskonzept und Nachhaltigkeit freuen sich Veranstalter und Juroren besonders über neue Anregungen von Seiten der Bewerber. Bisher waren die Bewerberzahlen in beiden Kategorien relativ überschaubar. Im Bereich Verkaufskonzepte können Präsentationshilfen, Muster und Modelle ebenso eingereicht werden, wie Werbemittel und Informationshilfen, Transporthilfen und Konzepte zur Personalauswahl und zum Qualitätsmanagement. Auch Ideen für erfolgreiche Verkaufsstrategien, neue Ideen zur Kundenakquise und zur Kundenbindung können eingereicht werden. In der dritten Kategorie Nachhaltigkeit und CSR dreht sich alles um soziale Verantwortung und Aspekte des Umweltschutzes bei Projekten im In- und Ausland. Das kann sich auf den Umgang mit den Mitarbeitern beziehen sowie auf Maßnahmen, um den Energieverbrauch zu senken, Ressourcen zu sparen und nachwachsende Rohstoffe (aus der Region) zu verwenden.

Der Ablauf

Nach der Online-Anmeldung zum Spoga Horse Award nehmen die fünf Juroren alle eingereichten Produkte und Konzepte unter die Lupe und entscheiden, welche der Ideen eine Nominierung verdienen und sich auf der Sonderausstellungsfläche präsentieren dürfen. Alle nominierten Unternehmen haben zudem die Möglichkeit, ihre Produkte, Verkaufs- und Nachhaltigkeitskonzepte im Innovation Pitch zu präsentieren. Der Pitch findet im Herbst zum zweiten Mal statt und zwar am Montag, den 7. September 2020 um 15:30 Uhr. Anschließend berät sich die fünfköpfige Jury darüber, welche Produkte und Konzepte sie am meisten überzeugen. Die Juroren sind Experten aus der Pferdebranche, genauer aus den Bereichen Fachhandel, Fachpresse und Beratung. Sie diskutieren und entscheiden individuell, welche Produkte sie überzeugen. Gemeinsam legen sie die Reihenfolge der Platzierten fest. Leicht kippen können diese Entscheidung aus der Jurysitzung nur die Stimmen der Fachbesucher. Während der Siegerehrung erfahren die Gewinner die endgültige Reihenfolge und wer in den drei Kategorien die ersten Platzierungen erhält. Die Preisverleihung findet am Dienstag, den 8. September 2020 um 12 Uhr statt.

Mitmachen und profitieren

Unternehmen, die sich für den Spoga Horse Award qualifizieren, sind auf der Messe doppelt vertreten: mit ihrem eingereichten Produkt oder Konzept auf der Sonderausstellungsfläche des Awards und natürlich an ihrem eigenen Stand. Außerdem werden alle nominierten Produkte und Konzepte in den Print- und Onlinemedien der Koelnmesse und der equitrends International genannt. Die internationale Sichtbarkeit vor und nach der Messe steigt so deutlich.

Übrigens: Zusätzlich zu den regulären drei Kategorien haben alle Aussteller die Chance, von der Jury einen Sonderpreis zu erhalten. Diesen vergeben die Juroren allerdings nur, wenn sie von einem Produkt, Projekt oder Konzept überzeugt sind.

www.spogahorse.de